+33 (0)4 93 58 79 00

LOIRETAL & ZENTRUM

DIE LÄNDEREIN DER KÖNIGE VON FRANKREICH

Das Loiretal ist bekannt für seine Königsschlösser, die zu den schönsten und prestigereichsten Schlössern Frankreichs zählen. Besucher aus der ganzen Welt kommen hierher, um die architektonischen und geschichtsträchtigen Meisterwerke zu besichtigen: Chambord, Chenonceau, Chaumont, Amboise, Blois, Chinon, aber auch Cheverny, Ussé, Loches oder Langeais. Das Loiretal beschränkt sich jedoch nicht nur auf seine Geschichte, sondern bietet seinen Besuchern ebenfalls vielfältige Gärten und Weingüter renommierter Weine zur Besichtigung an.

UNSERE VERSCHIEDENEN TOUREN

In dieser Region

LOIRETAL

Als ein Land von friedlicher Anmut, wird das Loiretal oft als die “französischste” Gegend bezeichnet : das milde Klima, das goldene Licht, die Loire, der letzte naturbelassene Fluss Frankreichs und ihre  hübschen Zuflüsse, stellen einen prachtvollen Rahmen für die Schlösser dar, die sich von Osten nach Westen ausbreiten.

Zuerst als mittelalterliche Festungen genutzt, wurden sie während der Renaissance in elegante Schlösser umgebaut, die Adelige und Könige   durch deren Schönheit und der einfachen Anreisemöglichkeit begeisterten.

Die bekanntesten Schlösser sind unter anderem das prachtvolle Chambord mit seinen Kaminen, das elegante Cheverny, die reiche Geschichte von Chinon, Blois und Amboise, die Anziehungskraft von Chenonceau und die schönen Gärten von Villandry.

Aber auch die weniger bekannten Bauten lohnt es zu erkunden: die unterirdischen Gänge des Schlosses von Brézé, das Mobiliar von Langeais, und das Schloss Ussé, in welchem man Feen und Schneewittchen zu begegnen scheint oder Azay le Rideau, ein Juwel aus der Renaissance.

An den Ufern der Loire und ihren Zuflüssen gibt es mehr als 100 Schlösser zu entdecken. Die früher mit dem Schiff befahrbare Loire ist heute als UNESCO Weltkulturerbe deklariert und umgeben von prachtvollen Städten wie Orléans, Tours, Saumur, Angers und Nantes.

Die Region zeichnet sich durch eine reichhaltige Natur und Lebenskunst aus, was die lokalen Weinsorten und typischen Produkte wie Champignons,  Fischspezialitäten aus der Loire, zubereitet in Buttersauce, Wildspezialitäten ,  viele Gemüsearten und  köstlicher Ziegenkäse bezeugen.

Sprechen Sie uns an:  Unsere Rundreisen im Loiretal ermöglichen Ihnen vielfältige Möglichkeiten: von der Unterbringung in Stadthotels, auf dem Land oder auch in schicken Schlosshotels, den Schlossbesichtigungen  und warum nicht einmal die Entdeckung der Landschaft bei einer Fahrt in einem Heiβluftballon , Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt.

GEHEIMNISVOLLES BERRY UND ZENTRUM

Die Provinz Berry, auch das Herz Frankreichs genannt, ist das geografische Zentrum des Landes.

Bourges zeugt vom Reichtum der Herzörge von Berry, die es zu ihrer Hauptstadt gemacht haben. Die dort zu findende St.-Stephans-Kathedrale aus dem 13.Jahrhundert, die als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt wurde, verfügt über bemerkenswerte Buntglasfenster und massive Säulen rund um das Portal. Der Jacques-Coeur-Palast, der nach dem Kaufmann und Schatzmeister des Königs benannt wurde, hat sowohl im 15.Jahrhundert den Palast, aber auch viele gotische Villen in der Altstadt errichtet.

Die Hauptstadt der Provinz ist besonders belebt während des Frühlingsfestes “Printemps de Bourges”.

Das reichhaltige Erbe, das Jacques Coeur der Provinz hinterlassen hat, und die weniger bekannten Schlösser lassen sich am Besten entlang der “Jacques Coeur Route” neben Bourges entdecken. Besuchen Sie bei der Chapelle d’Angillon auch den Geburtsort von Alain Fournier, Autor von “Le Grand Meaulnes”, dessen bekannter Roman im Herzen der Gegend spielt.

Auch die Erinnerung an die Schrifstellerin des 18.Jahrhunderts George Sand sind in Berry und Nohant sehr lebendig. In Nohant können Sie das Schloss besuchen, in dem sie oft unter Prominenten wie Chopin, Delacroix, Flaubert, Dumas oder Gautier gelebt hat. Nahe gelegene Orte wie Gargilesse, Chateaubrun, Moulin d’Angibault usw. erinnern auch an die Werke der Schriftstellerin und wurden in ihren Romanen als “Romans Champêtres” beschrieben. Die Abtei Noirlac aus dem 12. Jahrhundert ist neben Fontfroide und Fontenay eine der besterhaltensten Zisterzienserabteien Frankreichs.

Entdecken Sie dieses “Land der Fülle” durch unsere Reisen, profitieren Sie von hochwertigen Dienstleistungen zu angemessenen Preisen und lassen Sie sich vom Herzen Frankreichs in den Bann ziehen. Fragen Sie uns nach Reisevorschlägen.

OUR DESTINATIONS IN FRANCE

CLICK ON A REGION OR A TOWN OF YOUR CHOICE

loiretal & zentrum

DIE LÄNDEREIN DER KÖNIGE VON FRANKREICH

Das Loiretal ist bekannt für seine Königsschlösser, die zu den schönsten und prestigereichsten Schlössern Frankreichs zählen. Besucher aus der ganzen Welt kommen hierher, um die architektonischen und geschichtsträchtigen Meisterwerke zu besichtigen: Chambord, Chenonceau, Chaumont, Amboise, Blois, Chinon, aber auch Cheverny, Ussé, Loches oder Langeais. Das Loiretal beschränkt sich jedoch nicht nur auf seine Geschichte, sondern bietet seinen Besuchern ebenfalls vielfältige Gärten und Weingüter renommierter Weine zur Besichtigung an.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER


Ich akzeptiere, dass diese Informationen für Transglobe bestimmt sind und für Prospektionszwecke verwendet werden.