+33 (0)4 93 58 79 00

HAUTS-DE-FRANCE

Nord-Pas-de-Calais und Picardie

Die Hauts-de-France bildet den Zusammenschluss des Verwaltungssitzes der Regionen Nord-Pas-de-Calais und Picardie. Die unterschiedlichen regionalen Einheiten haben mehrere Städte mit architektonischem und historischem Erbe zu bieten: Beauvais, Noyon, St.-Quentin, Senlis, Laon, Soissons oder Amiens und ihre Kathedralen. Sehenswert sind auch die Schlösser von Compiegne, Pierrefonds, Chantilly, der Place d’Arme in Arras und natürlich Lille, die Stadt der Kunst und Kultur. Die Landschaft der Region begeistert mit Orten wie dem Marquenterre-Gebiet in der Sommebucht oder den Kaps Blanc-nez und Gris-nez an der Opalküste. Für die festliche Atmosphäre im Norden sorgen die vielen Volksfeste, wo man Bier und Muscheln genießen kann.

unsere komplette Broschüre

Alle unsere Angebote in einem Klick

ENTDECKUNG

BEGEGNUNG

KULTUR

EVENTS

UNSERE VERSCHIEDENEN TOUREN

In dieser Region

Nord-Pas-de-Calais

Der Norden und das Département Pas-de-Calais bergen sowohl historische, als auch architektonische Schätze. Zu den wichtigsten gehören die alten Viertel und das Museum Beaux-Arts von Lille, die Stadtmauern von Boulogne sur Mer, der Grand Place von Arras, das in einem ehemaligen Schwimmbad untergebrachte Museum von Roubaix, das Matisse Museum in Cateau-Cambrésis, Douai, Cambrais oder Dunkerque. Es lässt sich immernoch die vom Bergbau geprägte Vergangenheit der Region erkennen, zum Beispiel im historischen Zentrum von Lewarde oder anhand des traditionellen Spitzenhandwerks von Fournie.

Picardie

Die Picardie zeichnet sich durch ein außergewöhnliches religiöses Erbe aus, das durch prächtige Kathedralen in Beauvais, Noyon, St. Quentin, Senlis, Laon und natürlich Amiens gekennzeichnet ist. Andere Denkmäler zeugen von der historischen Vergangenheit der Region: die im 19. Jahrhundert umgebaute mittelalterliche Burg Pierrefonds, Chantilly und ihr Park, die Residenz von Napoleon I. in Compiègne. Das historische und religiöse Erbe ist jedoch nicht das einzige Kapital der Region, das an der Küste einen wunderschönen ornithologischen Park in der Somme-Bucht besitzt: den Marquenterre-Park, der Naturliebhaber begeistern wird.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie diese Regionen ansprechen. Wir begleiten Sie bei der Auswahl der Reiserouten und Anbieter, die Ihrem Geschmack und Ihrem Budget entsprechen.

 

OUR DESTINATIONS IN FRANCE

CLICK ON A REGION OR A TOWN OF YOUR CHOICE

hauts-de-france

NORD-PAS-DE-CALAIS, PICARDIE

Die Hauts-de-France bildet den Zusammenschluss des Verwaltungssitzes der Regionen Nord-Pas-de-Calais und Picardie. Die unterschiedlichen regionalen Einheiten haben mehrere Städte mit architektonischem und historischem Erbe zu bieten: Beauvais, Noyon, St.-Quentin, Senlis, Laon, Soissons oder Amiens und ihre Kathedralen. Sehenswert sind auch die Schlösser von Compiegne, Pierrefonds, Chantilly, der Place d’Arme in Arras und natürlich Lille, die Stadt der Kunst und Kultur. Die Landschaft der Region begeistert mit Orten wie dem Marquenterre-Gebiet in der Sommebucht oder den Kaps Blanc-nez und Gris-nez an der Opalküste. Für die festliche Atmosphäre im Norden sorgen die vielen Volksfeste, wo man Bier und Muscheln genießen kann.

berck-plage-nord-pas-de-calais 550

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER


Ich akzeptiere, dass diese Informationen für Transglobe bestimmt sind und für Prospektionszwecke verwendet werden.