+33 (0)4 93 58 79 00

Auf den Spuren von St. Martin in Tours

Das Leben des Heiligen Martin, einer der bekanntesten Heiligen Europas, ist voller Abenteuer: Im Jahr 316 in Pannonien geboren, bekehrte er sich schon in jungen Jahren zum Christentum. Als Soldat der römischen Armee reiste er durch ganz Europa und evangelisierte das Land. In Amiens teilte er seinen Mantel mit einem Bettler, wurde Mönch in Ligugé bei Poitiers und schliesslich der dritte Bischoff von Tours. Als er in Candes im Loiretal starb, haben die Überreste geborgen und eine Pilgerfahrt um diesen Heiligen, dessen Name auf mehr als 500 französischen Städten und Dörfern steht, geplant.

DIE HIGHLIGHTS DER TOUR

  • Besichtigung der Touren und der Basilika St. Martin
  • Besuch der Abtei Saint Martin in Ligugé
  • Candes Saint Martin besuchen
  • Besuch der Loire-Schlösser: Chenonceau und Amboise
  • Abendessen in einem Höhlenbewohner-Restaurant im Loiretal

DIE TOUR im Detail

schritt für schritt

DAS DETAILLIERTE PROGRAMM DIESER REISE
KANN HIER ANGEFRAGT WERDEN

ZUSÄTZLICHE DETAILS

INKLUDIERTE LEISTUNGEN, OPTIONEN

FRAGEN SIE NACH EIN ANGEBOT

FÜR EINE INDIVIDUALISIERTE REISE

Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, diese zu ändern, zu berichtigen und zu löschen ("Datenschutzgesetz" vom 6. Januar 1978). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: administrator@transglobe.fr * Erforderliche Felder

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER


Ich akzeptiere, dass diese Informationen für Transglobe bestimmt sind und für Prospektionszwecke verwendet werden.