+33 (0)4 93 58 79 00

Landwirtschaft, Wein und Kultur in Burgund

Burgund, zwischen Nord- und Südfrankreich gelegen ist eine Reise wert. Seit je her ein Durchfahrtsgebiet, heute mit dem TGV gut erreichbar, verdankt dieses Weinanbaugebiet seinen Reichtum seiner religiösen und politischen Geschichte. Man trifft immer wieder auf Weinberge, welche zu grossen Klöstern und Abteien gehörten. Die berühmtesten sind die von Cluny, dessen Kloster zeitweilig der wichtigste geistliche Mittelpunkt der gesamten Christenheit war, und das Kloster Citeaux mit bis zu 12000 Niederlassungen in der ganzen Welt. Heute zeugen Vezelay, Fontenay, Notre Dame de Dijon und viele mehr von dieser berühmten Vergangenheit. Das Burgund ist für seine besondere gute Gastronomie bekannt, und das verdankt sie seinen Bauern, die ihre Traditionen behalten haben. Diese Bauern öffnen heute Ihre Türen, damit wir Ihren Beruf die Technik, sowie auch die Ökonomie nahegebracht bekommen.

DIE HIGHLIGHTS DER TOUR

  • Hofbesuche
  • Treffen und Austausch mit lokalen Betreibern
  • Verkostung von Spezialitäten
  • Entdeckung des burgundischen Erbes

DIE TOUR im Detail

schritt für schritt

DAS DETAILLIERTE PROGRAMM DIESER REISE
KANN HIER ANGEFRAGT WERDEN

ZUSÄTZLICHE DETAILS

INKLUDIERTE LEISTUNGEN, OPTIONEN

FRAGEN SIE NACH EIN ANGEBOT

FÜR EINE INDIVIDUALISIERTE REISE

Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, diese zu ändern, zu berichtigen und zu löschen ("Datenschutzgesetz" vom 6. Januar 1978). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: administrator@transglobe.fr * Erforderliche Felder

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER


Ich akzeptiere, dass diese Informationen für Transglobe bestimmt sind und für Prospektionszwecke verwendet werden.